Radiodiebe scheiterten an der Technik

Mühlhausen. Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, ein im Homberger Stadtteil Mühlhausen abgestelltes Fahrzeug geknackt.

Sie hatten es laut Angaben der Polizei auf das Autoradio abgesehen, waren allerdings nicht in der Lage, es auszubauen.

Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter eine Seitenscheibe des in der Frielendorfer Straße geparkten Pkw eingeschlagen, um ans Radio zu kommen. Der Versuch aber, das Gerät auszubauen, misslang.

Dem Autobesitzer entstand durch den Aufbruch ein Schaden von 800 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion