Hoher Schaden – Anzeige wird folgen

Radweg: Schilder weg

Oberaula. Mindestens ein Dutzend Schilder auf dem Bahnradweg zwischen Olberode und Wahlshausen haben Unbekannte am Wochenende verdreht oder abgeschraubt. Das teilte der HNA am Sonntagnachmittag Wilfried Lippert (Weißenborn), Radwegebeauftragter Ottrau, mit.

Er habe die erheblichen Schäden bei einer routinemäßigen Tour entdeckt, Lippert vermutet, dass sie in der Nacht von Freitag auf Samstag oder Samstag auf Sonntag angerichtet wurden.

Mindestens fünf Schilder fehlten ganz, an mindestens acht sei manipuliert worden.

Nach Rücksprache mit der Polizeistation Schwalmstadt werde dies erst am Dienstag zur Anzeige gebracht, um den Verursachern die Chance zu gegeben werden, alles wieder in Ordnung zu bringen.

Der entstandene Sachschaden beträgt laut Lippert mehrere tausend Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare