Zwei Männer in Treysa beraubt - Täter flüchtig

Schwalmstadt. Zwei Räuber haben in der Nacht zum Sonntag einen 21 und einen 22 Jahre alten Mann überfallen. Gegen 3.26 Uhr griffen die Täter ihre Opfer an der Sachsenhäuser Straße Ecke Frankenhainer Weg in Treysa an. Einer von ihnen wurde wenig später von der Polizei gestellt. Sein Komplize befindet sich noch auf der Flucht.

An der Einmündung zum Frankenhainer Weg attackierten die Angreifer die beiden Männer. Sie forderten Geld und schlugen ihre Opfer. Nach der Herausgabe der Brieftasche von einem der überfallenen Männer, flüchteten die Täter in Richtung Walkmühlencenter.

Kurze Zeit später bemerkte ein alamierter Streifenwagen einen der beiden Täter, als dieser versuchte, sich zu verstecken. Bei dem Festgenommenen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Er stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss und wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Mann ist außerdem dringend tatverdächtig, in der gleichen Nacht auf dem Parkplatz des Walkmühlencenters einen Pkw aufgebrochen und kurzgeschlossen zu haben.

Zu dem flüchtigen Täter liegt der Polizei keine Beschreibung vor. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (jon)

• Hinweise: Kripo Homberg, Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare