Habichtswaldsteig: Raus aus dem Alltagsstress

Achtsam wandern: Habichtswaldsteig-Geschäftsführerin Claudia Thöne und Wanderführer Otto Hartmann empfangen die Wandergäste vor dem Haus des Gastes in Naumburg. Foto: privat/nh

Naumburg. Die Zentrale des Habichtswaldsteigs befindet sich im Naumburger Haus des Gastes. Er ist ein Weg der Sinne und führt auf den schönsten Wegen im Naturpark Habichtswald abseits vom Stress des Alltags durch märchenhafte Natur der Grimmheimat Nordhessen.

Die Natur lebt es vor - zum Winter zieht sie sich zurück und verlangsamt ihren Lauf. Die Natur ist auch im Winter ein Lernort. Dies will der Naumburger Wanderführer Otto Hartmann mit seinen regelmäßigen Achtsamkeitswanderungen auf dem Steig vermitteln. Sein Anliegen: Mit sich achtsam sein und im Moment zu leben. Durch Achtsamkeitswanderungen könne man lernen die sonst so hektische Weihnachtszeit sanft abzufangen, sagt er.

Achtsam unterwegs sein bedeute einfach Gehen und Schweigen, einen Fuß vor den anderen setzen, mit wachen Sinnen und offenem Herzen den eigenen Atem spüren und die Natur intensiv wahrzunehmen. „Dies ermöglicht es, uns selbst wie auch unserer Umwelt wieder in neuer Frische zu begegnen und schließlich auch in unserem Alltag achtsamer unterwegs zu sein.“

Wanderung am Dienstag

Die nächste Achtsamkeitswanderung führt Otto Hartmann am Dienstag. Die Teilnehmer sollten Menschen sein, die mit Achtsamkeit die Stille in besonderen Naturlandschaften suchen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Fähigkeit während des Gehens schweigen zu können.

Weitere Termine für Achtsamkeitswanderungen im kommenden Jahr: Samstag, 12. Januar, Dienstag, 22. Januar, Sonntag, 17. Februar, Dienstag, 26. Februar und Dienstag, 12. März. Die Wanderstrecke ist acht bis zehn Kilometer lang. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus des Gastes. Anmeldung bei der Tourist-Information Naumburg, Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10 - 12, 34311 Naumburg, Telefonnummer 05625 - 7909-74, -73. Infos zum Habichtswaldsteig auch unter www.habichtswaldsteig.de

(red/ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare