Mit der Regiotram ab Februar direkt in die Melsunger Innenstadt

Melsungen. Ab Februar können Besucher der Bartenwetzerstadt Melsungen auf kurzem Weg mit der Regiotram zum Bummeln oder zum Einkaufen fahren.

Der neue Fahrplan ist bereits auf die Eröffnung der neuen Haltestelle an der Bartenwetzerbrücke eingestellt. Dort wurde bis vor kurzem mit Hochdruck gearbeitet. Jetzt macht die Kälte den Arbeitern zu schaffen.

Die Haltestelle "Melsungen Bartenwetzerbrücke" soll schon in zwei Monaten in Betrieb gehen. Fußläufig erreichen Benutzer der Regiotram 5 dann die Melsunger Innenstadt auf kurzem Weg über die Bartenwetzerbrücke – sind direkt in der Fußgängerzone und in ein paar Minuten auf dem historischen Marktplatz und am Rathaus. (and)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare