Regiotram-Strecke zwischen Kassel und Melsungen ist gesperrt

Melsungen. Die Strecke der Regiotram-Linie RT5 zwischen Kassel und Melsungen istderzeit gesperrt.

Grund sind Witterungsschäden, teilt die Sprecherin der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH Heidi Hamdad mit. Es lägen Bäume auf der oder zu dicht an der Strecke.

Fahrgäste wurden nicht verletzt, es entstanden auch keine Schäden an den Fahrzeugen.

Die Cantus-Linie R5 hält zwischen Kassel Hauptbahnhof und Bahnhof Melsungen zusätzlich an allen Haltestellen der Linie RT5. Laut KVG-Sprecherin Heidi Hamdad soll die Strecke gegen 16 Uhr wieder freigegeben werden: "Allerdings muss noch etwa bis zwei Stunden nach der Betriebsaufnahme mit Behinderungen gerechnet werden."

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare