Mengsberger Turnier mit großer Resonanz

Reiter glänzten auf dem Parcours

Hoch hinaus über die Hindernisse: Die Sprung- und Reitprüfungen zogen die Zuschauer an. Foto: privat/nh

Mengsberg. Über 500 Starter und 1500 Zuschauer waren vor kurzem mit dabei beim dreitägigen Reitturnier des Reit- und Fahrvereines Mengsberg. Zu den insgesamt 31 Prüfungen auf dem Parcours für Dressur- und Springreiten war die Rekordzahl von über 1000 Meldungen eingegangen, berichten die Veranstalter.

Der Reiternachwuchs startete unter anderem in einem Pony-Führzügelklasse-Wettbewerb. Später standen in der Halle die Dressurreiter- und Dressurpferdeprüfungen sowie eine Eignungsprüfung an. Auf dem Springplatz eröffneten die Reiter mit der Stilspringprüfung der Klasse A die Darbietungen.

Den Abschluss bildeten auf dem Springplatz eine Stilspringprüfung der Klasse L und Springprüfung der Klasse M.

Kombinierte Dressurprüfung

Am Abschlusstag stand unter anderem die Kombinierte Dressurprüfung Klasse M Kür vor hunderten Zuschauern auf dem Programm. Das Finale bildeten traditionsgemäß eine Springprüfung der Klasse M und die Springprüfung der Klasse M mit Stechen. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare