Hoher Schaden

Opel-Gelände kommt nicht zur Ruhe: Feuer ausgebrochen – Polizei hat schlimmen Verdacht

+
Brand in Rodgau: Auf dem Opel-Testgelände ist ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden ist hoch.

Das Opel-Testcenter in Rodgau kommt nicht zur Ruhe. Nun ist ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht.

  • Feuer in Rodgau-Dudenhofen
  • Brand auf Opel-Testgelände
  • Polizei hat schrecklichen Verdacht

Rodgau – Erneuter Vorfall bei Opel in Rodgau: Vergangenen Freitag (21.02.2020) brannte in Rodgau-Dudenhofen ein Stuhllager auf dem Opel-Testgelände. Dies bestätigte die Polizei auf Nachfrage.

Brand auf Opel-Testgelände in Rodgau: Schaden geht in die Zehntausende

Der Schaden in dem Raum nahe der Kantine beträgt demnach etwa 20 000 Euro – bedingt auch durch die notwendigen Löscharbeiten der Feuerwehr ab 4.50 Uhr. Eine Polizeisprecherin sagte, die Kriminalpolizei ermittele wegen Verdachts der Brandstiftung.

Opel-Testgelände in Rodgau: Vor dem Brand gab es bereits eine Bombendrohung

Erst Anfang Januar hatte es gegen das Opel-Testcenter eine Bombendrohung gegeben. Am Morgen desselben Tages hatte es nach einem Hinweis überdies eine groß angelegte Vermisstensuche am Opel Prüffeld gegeben. Hundestaffeln und Drohnen waren im Einsatz. Auch kreiste stundenlang ein Polizeihubschrauber.

Mit Wärmebildkamera und per Sichtkontrolle suchte dessen Besatzung das gigantisch große Gebiet (259 Fußballfelder) ab. Weder der angeblich Vermisste noch etwas anderes Verdächtiges konnten gefunden werden. Das Testcenter war abgeriegelt.

Brand auf Opel-Testgelände in Rodgau: Alle Informationen zum Gelände 

Die Abgabe von Opel-Geschäftsteilen an Segula war zum 1. September 2019 wirksam geworden. Damals teilten der Opel-Eigner PSA und Segula mit, sie hätten den Teilverkauf des Rüsselsheimer Entwicklungszentrums und des Testcenters abgeschlossen.

Damit wechselten rund 700 Mitarbeiter von Opel zu Segula, andere gingen. Ebenso übernahmen die Franzosen Gebäude, Test-Anlagen und Einrichtungen an beiden Standorten. Das alles verlief nicht geräuschlos. Das Testgelände ist zwar weiterhin in Opel-Besitz, wird aber von Segula betrieben.

bp

Großeinsatz der Polizei in Rodgau: Beim Opel-Testcenter in Hessen geht eine Bombendrohung ein. Die Vorgeschichte ist mysteriös.

Unfall mit Opel in Rodgau: Auf der B45 ist es bei Rodgau zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Drei Menschen müssen ins Krankenhaus.

Zu einem heftigen Unfall kam es, als ein Rentner in Rodgau mit seinem Opel rückwärts aus seiner Hofeinfahrt setzen wollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion