Rollerfahrer stürzte beim Abbiegen

Melsungen. Bei einem Sturz sind am Samstag gegen 23 Uhr in Melsungen ein 19-jähriger Rollerfahrer aus Melsungen und seine 18-jährige Mitfahrerin aus Felsberg leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Fahrer mit seinem Roller beim Abbiegen von der Lindenbergstraße in die Bahnhofstraße auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Laut Polizei hatte der 19-Jährige Alkohol getrunken. An dem Roller entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. (jul)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare