Sperrung inzwischen aufgehoben

Rollerfahrer in Röllshausen tödlich verunglückt

Röllshausen. Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße in Röllshausen gekommen.

Die Polizei bestätigt, dass dabei ein 54-jähriger Rollerfahrer aus Schwalmstadt tödlich verletzt wurde. Weitere Beteiligte gab es bei dem Unfall nicht. Laut Polizei fuhr der Mann, der mit seinem Roller in Richtung Schwalmstadt unterwegs war, aus ungeklärter Ursache auf die Mittelinsel. Dort prallte er gegen ein Verkehrsschild. Durch den Aufprall verlor er seinen Helm. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße war zwischenzeitlich voll gesperrt. (syg)

 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion