Rollerfahrer stürzte im Kreisel

Schwalmstadt. Mit leichten Verletzungen endete gestern gegen 7.30 Uhr ein Unfall am Trutzhainer Kreisel. Nach Angaben der Polizei war ein 41-jähriger Mann aus Grebenau, aus Richtung Ziegenhain kommend, mit seinem Lastwagen in den Kreisel eingefahren.

Dabei übersah er einen 17-jährigen Rollerfahrer aus Schwalmstadt. Bei dem Zusammenstoß des jungen Schwalmstädters mit dem linken Vorderrad des Lastwagen zog sich der 17-Jährige, der auf dem Weg zur Schule war, Prellungen zu.

Leicht verletzt musste der Schüler im Asklepios-Klinikum in Ziegenhain behandelt werden. Der Schaden beträgt 500 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare