Schwer verletzt: Rollerfahrer rutschte in Gegenverkehr

Spangenberg. Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer aus Melsungen bei einem Unfall am Dienstagmorgen zwischen Adelshausen und Spangenberg. Der 46-jährige Rollerfahrer war laut Polizeiangaben auf der B487 in Richtung Spangenberg unterwegs.

Auf regennasser Fahrbahn kam er in einer langgezogenen Rechtskurve ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Melsunger mit dem entgegenkommenden Honda Civic einer 47 Jahre alten Spangenbergerin. Der Verkehr konnte während der Bergungsarbeiten einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Wie die Polizei berichtet, entstand ein Schaden von je 2000 Euro an beiden Fahrzeugen; im Prinzip seien beide Totalschäden. Der Rollerfahrer aus Melsungen erlitt einen Oberschenkelbruch am rechten Bein; die Honda-Fahrerin blieb unverletzt. (jap)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion