Bauer Willy feierte 50. Geburtstag - Rote Rosen von Rosi

Weißenborn. Ein Leben ohne Rosi – das kann sich Bauer Willy aus Weißenborn nicht mehr vorstellen. Der sympathische Landwirt war einer der Stars der sechsten Staffel der RTL-Show „Bauer sucht Frau“.

Am Wochenende bewiesen der ruhige Nordhesse und die resolute Rheinländerin einmal mehr, dass es eben für jeden Topf doch das passende Deckelchen gibt. Willy wurde 50 und seine Rosi richtete ihm ein rauschendes Fest im Weißenborner Dorfgemeinschaftshaus aus.

Eingeladen waren nicht nur Freunde, Nachbarn und Verwandte, sondern auch Kollegen aus der Kuppelshow. Die TV-Bauern Lämmes, Marcel und Lukas waren in Begleitung ihrer Damen angereist.

Willy und Rosi

Ehrensache war für Köchin Rosi die Zubereitung des Bufetts: „Willy hat eingeladen, ich habe gekocht“, sagt die 45-Jährige, die ihrem Schatz ein Strauß Rosen schenkte. Nur nach der Fleischwurst a la Rosi, die eingefleischten Fans der RTL-Show noch in Erinnerung sein dürfte, suchte man vergeblich auf dem Bufett.

In Weißenborn fühlt sich die gebürtige Rheinländerin seit März – da zog sie aus der Eifel nach Hessen – richtig wohl: „Ich bin stolz, ein Weißenborner zu sein“, ruft sie am Samstagabend fröhlich in die Runde, begleitet von spontanem Applaus. Dass seine Rosi das Herz am rechten Fleck hat, weiß Willy sowieso: „Im Fernsehen kam das manchmal etwas ruppig rüber. Sie ist halt temperamentvoll, aber beruhigt sich auch schnell wieder“, sagt er.

Bilder von der Geburtstagsfeier

Bauer Willy aus "Bauer sucht Frau" feiert Geburtstag

Die Weißenborner sind schnell mit Rosi warm geworden: „Sie ist offen und geht auf die Leute zu“, erzählen die Nachbarn. Sie habe auch schon verraten, dass sie früher Mittelstürmerin war und ein großer Fan von Motorsport sei. Arne Gouim war zur Geburtstagsfeier extra aus Lübeck angereist. Er kennt Willy seit seinem fünften Lebensjahr. Damals machte er mit seinen Eltern Urlaub im Ottrauer Ortsteil. Schlepper fahren, im Stall helfen – das macht Arne am liebsten, wenn er – mittlerweile mit seiner Frau Frauke – nach Weißenborn kommt. „Rosi und Willy passen gut zusammen, wir wünschen ihnen alles Gute“, sagen die Lübecker.

Noch mehr gute Wünsche und Geschenke gab es auch von den anderen Gästen: Die Weißenborner Freizeitsänger gratulierten Willy mit einem Ständchen und die Bauern überreichten ganz praktische Gaben, die auf keinem Hof fehlen sollten: Mistgabel und Besen – süffig dekoriert – sorgten für viel Gelächter.

Wann das nächste große Fest, nämlich die Hochzeit ansteht, wollen Willy und Rosi nicht verraten. Aber das geheiratet wird, davon waren am Samstagabend nicht nur alle Weißenborner überzeugt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare