Liberale aus Nord- und Osthessen wählten in Melsungen ihren neuen Vorstand

Sänger ist FDP-Spitzenkandidat

Der geschäftsführende Vorstand des FDP-Bezirkes Nord-Osthessen: von links Henry Thiele, Nils Weigand, Jürgen Lenders, Matthias Nölke und Dieter Schütz. Foto: privat

Schwalm-Eder. Die Liberalen aus Nord- und Osthessen haben bei ihrem Bezirksparteitag in Melsungen den FDP-Landtagsabgeordneter Jürgen Lenders (Fulda) mit 97 Prozent der Stimmen erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. 60 Delegierte der nord-osthessischen Kreisverbände waren in Melsungen zusammengekommen.

In seinem Rechenschaftsbericht hatte Jürgen Lenders die Besonderheit und Geschlossenheit des Bezirksverbandes auch in schwierigen politischen Zeiten hervorgehoben und sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre bedankt.

In seinen politischen Aufgabenfeldern stehe dieser Bezirksverband oft vor anderen Anforderungen als die Bezirksverbände in südlicheren Landesteilen. So wurde das Programm „Ländlicher Raum“ federführend von Nord- und Osthessen erarbeitet. Auch die Problematik des demografischen Wandels und der Infrastruktur in der Fläche seien in Nord-Osthessen besonders zu gewichten. Die politischen Vertreter der FDP in der Region handelten meist auch bürgernäher, was sich bei der Kommunalwahl auch bestätigt habe, bei der der FDP in anderen Regionen der Wind stärker ins Gesicht blies.

Mit ähnlich eindrucksvollen Ergebnissen wie der Vorsitzende wurden auch die stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Nils Weigand, (Melsungen), Dieter Schütz (Willingen), Henry Thiele (Eschwege) und Matthias Nölke (Kassel) als Schatzmeister in ihren Ämtern bestätigt. Auch die weiteren elf Beisitzer erhielten gute Stimmergebnisse.

Der Bezirksparteitag bestimmte außerdem seine Kandidaten für die Bundestagswahl 2013. Bei der Aufstellung der Landesliste, die am 8. Dezember in Bad Homburg ermittelt wird, wird der jetzige Bundestagsabgeordnete Björn Sänger, der den Wahlkreis 167 vertritt, als nord-osthessischer Spitzenkandidat antreten.

Die weiteren Plätze belegten Matthias Nölke (Kassel) und Manfred Liste (Eschwege). Dennis Majewski (Bromskirchen) und Mario Klotzsche (Flieden) runden die Liste ab. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare