Neue Fugen für die Fliesen

Übersicht: Freibäder im Altkreis Ziegenhain stehen vor Eröffnung

+
Instandsetzung nach dem Frost: Schwimmmeister Frank Schulz muss schadhafte Fliesen entfernen und erneuern. Die dazu benötigten Fliesen – sie sind besonders rutschhemmende – werden extra gebrannt.

Ziegenhain. Noch ist das Ziegenhainer Freibad geschlossen. Schwimmmeister Frank Schulz kann sich trotzdem nicht über zu wenig Arbeit beklagen.

Ganz im Gegenteil. Nicht nur der Frost hat den Fliesen und Fugen zugesetzt. Das Bad ist in die Jahre gekommen, vieles müsste erneuert werden. Nur das mit Edelstahl ausgekleidete Schwimmerbecken bereitet keine Sorgen: „Das ist schon der Mercedes unter den Becken“, berichtet Schulz.

Seit Kurzem wird das 2000 Kubikmeter fassende Becken befüllt. Dauern wird das insgesamt gut 14 Tage. „Aus dem Netz dürfen täglich nur etwa 200 Kubikmeter entnommen werden“, erklärt Schulz. Insbesondere die Grifffliesen – sie werden am Beckenrand verlegt – waren in diesem Winter stark in Mitleidenschaft gezogen worden: „Die Erneuerung ist aufwendig und dauert einfach lang“, erklärt der Schwimmmeister.

Allein zweieinhalb Wochen dauerte auch das Polieren des Edelstahlbeckens. Das müsse nach wie vor von Hand gemacht werden, erläutert Schulz. Zudem müssten vor der Saison alle Zulaufschächte desinfiziert werden.

Unterstützt wird Schulz bei den Arbeiten seit Längerem von Peter Wiegand vom städtischen Bauhof. Bereits im Winter war mit den Arbeiten begonnen worden. Aktuell gesucht werden noch Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis für den Kassierdienst. Schüler, Studenten oder Rentner sind willkommen.

Eine Übersicht über Preise und Termine in den Schwimmbecken der Schwalm

• Schwalmstadt: Das Ziegenhainer Bad öffnet am Samstag, 12. Mai, bei Schlechtwetter am Montag, 28. Mai. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 19.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 7.30 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 19.30 Uhr. Die Schwimmmeister entscheiden mittags bei schlechtem Wetter und Außentemperaturen unter 18 Grad, ob das Bad geöffnet bleibt. Preise: Tageskarte Erwachsene drei Euro, Personen ab vier Jahre, Schüler/Studenten/Schwerbehinderte einen Euro, Feierabendtarif zwei Euro/0,50 Euro, Saisonkarten 67/26 Euro. 

• Frielendorf: Die Bäder in Frielendorf und Großropperhausen öffnen am Donnerstag, 31. Mai. Öffnungszeiten: Außerhalb der Sommerferien täglich von 11 bis 19 Uhr, in den Sommerferien von 10 bis 20 Uhr. Preise: Tageskarte Erwachsene 2,50 Euro, Schüler/Studenten/Schwerbehinderte 1,50 Euro, Jahreskarten 80(50/30 Euro. • Wasenberg: Die Saison im Freibad Wasenberg beginnt je nach Wetterlage nach Pfingsten beziehungsweise am letzten Maiwochenende. Öffnungszeiten: Außerhalb der Ferien Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 13 bis 18 Uhr, in den Ferien täglich von 13 bis 18 Uhr, je nach Wetterlage länger. Preise: Kinder von drei bis 14 Jahre zahlen einen Euro, Jugendliche/Erwachsene zwei Euro. 

• Oberaula: Die Gemeinde konnte noch nicht mitteilen, wann das Freibad öffnet. • Gilserberg: Für das Bad in Lischeid steht laut Gemeinde noch kein Eröffnungstermin fest. Der Eintritt ist in Lischeid frei. Wann das Freibad in Moischeid öffnet, ist ebenfalls noch offen. Öffnungszeiten: Moischeid, Montag bis Sonntag, 14 bis 19 Uhr, in den Ferien von 13 bis 19 Uhr. Preise: Tageskarte Erwachsene 1,50 Euro, Kinder 0,80 Euro. 

• Neukirchen: In Neukirchen endete die Hallenbadsaison am 28. April, das Freibad soll am Montag, 14. Mai, eröffnet sein, teilt der Förderverein mit. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr, bei Schlechtwetter (Temperaturen unter 20 Grad im Tagesverlauf) 18 bis 19.30 Uhr. Preise: Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre 1,50 Euro, Erwachsene 2,50 Euro, Ermäßigte zwei Euro. Saison-/Familienkarten und Jahreskarten im Rathaus.

• Ottrau: Die Badesaison startet am Samstag, 2. Juni. Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 11 bis 19 Uhr, Freitag, 11 bis 20 Uhr, Samstag, 11 bis 20 Uhr, Sonntag, 11 bis 19 Uhr. Preise: Tagesticket Erwachsene zwei Euro, Kinder/Jugendliche 1,50 Euro, Kinder unter sechs Jahren sind frei, Jahreskarte Erwachsene 30 Euro, Kinder (sechs bis 15 Jahre) 18 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare