Sammlung für den guten Zweck

Neukirchen. Im vergangenen Jahr hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Neukirchen gesammelt. Dabei sind 2660,40 Euro zusammengekommen, teilte die Stadt Neukirchen in einer Pressemitteilung mit.

Der Erlös der Sammelaktion ist unter anderem in eine Lernstation Kriegsgräberstätte der Lernwelt des Bildungshauses Main-Kinzig geflossen, heißt es dazu.

Die Lernstation in Gelnhausen ist Ausgangspunkt für zukünftige Fortbildungen und vertiefende Workshops zu Einzelaspekten des Zweiten Weltkriegs und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. (ciß)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare