Zum Vorlesewettbewerb wurden am Schwalmgymnasium die Besten gekürt

Sandra las am besten

Prima gelesen: Die Klassen- und Schulsieger sind von links Alita Strubel (6d), Naomi Asbrand (6d), Jakov Kellermann (6c, 3. Schulsieger), Sandra Korotin (6a, 1. Schulsiegerin), Gina Berneburg (6b, 2. Schulsiegerin), Greta Kessler (6a), Niklas Grebe (6b) und Janice Ritter (6c). Foto: privat

Schwalmstadt. Im Vorlesewettbewerb des „Börsenvereins des deutschen Buchhandels“ stand der Schulentscheid am Schwalmgymnasium an. Nach zwei Wettbewerbsrunden qualifizierten sich aus den ins Rennen gegangenen acht Klassensiegern schließlich Sandra Korotin (6a), Gina Berneburg (6b) und Jakov Kellermann (6c) für die Finalrunde der besten drei. Hier hatte dann Sandra Korotin knapp die Nase vorn. In den Wochen vor dem Schulentscheid hatten die vier Klassen 6 des SG mit ihren Deutschlehrerinnen je zwei Klassensieger ermittelt. Sandra Korotin hat nun die Chance, Anfang 2014 an der nächsten Runde auf Kreisebene teilzunehmen. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare