Unfall auf Bundesstraße 450

Landwirtschaftliches Gespann kippte um

Haddamar. Mit dem Schrecken davongekommen ist ein 20-jähriger Landwirt aus Gudensberg-Gleichen bei einem Unfall auf der B 450 zwischen Haddamar und Lohne am Montag gegen 16.30 Uhr.

Aktualisiert um 18.15 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Landwirt mit seinem Gespann, Schlepper und zwei Wagen, in Richtung Lohne. Durch einen Überholvorgang im Gegenverkehr verlor der Bauer die Kontrolle. Dadurch kam der letzte Wagen ins Schlingern, fuhr auf die rechte Bankette und riss dann Schlepper und den anderen Wagen mit.

Durch den Aufprall in den Graben entstanden Schäden am Schlepper und den beiden Hängern, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Andere Landwirte halfen mit ihren Fahrzeugen, das havarierte Gespann wieder auf die Straße zu stellen. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro. Die Bundesstraße 450 war 90 Minuten voll gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr um. (zzp)

Schlepper-Unfall bei Haddamar 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare