Zu schnell und mit Alkohol in die Kurve

Bad Zwesten. Zu schnell und unter Alkoholeinfluss war ein 30-Jähriger am Sonntag mit seinem Auto unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 22.15 Uhr mit seinem Ford Fiesta in Bad Zwesten auf der Brunnenstraße ortseinwärts.

In einer Kurve vor der Kreuzung Kleine Gasse sei er mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Steinsäule an der Bushaltestelle sowie einen dahinter stehenden Baum geprallt. Die Steinsäule wurde dabei zerstört. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme bei dem Bad Zwestener an und entzog ihm den Führerschein. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 1700 Euro, der Sachschaden an der Säule und dem Baum wird mit 1500 Euro angegeben. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare