Zu schnell: Fahrer landete mit dem Auto im Weizenfeld bei Gudensberg

Gudensberg. Überhöhte Geschwindigkeit war am Donnerstagnachmittag nach Angaben der Polizei die Ursache eines Unfalls auf der Straße zwischen Gudensberg und Metze.

Ein 22-Jähriger aus Kassel kam mit seinem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve auf nasser Fahrbahn von der Straße ab, flog über einen Graben und landete in einem Weizenfeld. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 1500 Euro, verletzt wurde niemand. (fsz)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare