Zu schnell und unter Alkohol: Junger Fahrer kam mit Auto ins Schleudern

Florshain. Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Straße zwischen Florshain und der B454 hat es hohen Schaden gegeben.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war ein 19-jähriger Schwalmstädter am Sonntag gegen 20.05 Uhr unter Alkoholeinfluss und zu schnell Richtung Florshain unterwegs, als sein Auto ins Schleudern geriet. Es prallte gegen den entgegen kommenden Pkw eines 48-Jährigen aus Neustadt.

Der Wagen des 19-Jährigen hat nur noch Schrottwert, insgesamt beträgt der Schaden über 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion