Jubiläums-Büttenabend im Gemeinschaftshaus: 50 Jahre Karneval in Haldorf

Büttenabend im Gemeinschaftshaus: 50 Jahre Karneval in Haldorf

+
Alle nach Malle: Das 17. deutsche Bundesland Mallorca und die Fans von Ballermann und Bier aus Eimern bekamen beim Haldörfer Büttenabend ihr Fett weg.

Haldorf. Auch wenn auf Mallorca häufiger die Sonne scheint: Am heimischen Ederstrand ist es doch schöner. Diese Botschaft hatten die Büttenredner beim Jubiläums-karneval im Edermünder Ortsteil Haldorf im Gepäck.

Vor vollem Haus eröffneten zunächst Sitzungspräsident Gerd Klitsch und das Prinzenpaar Heiko II. und Daniela I. die Prunksitzung im Gemeinschaftshaus. Der reaktivierte „Gänser“ Adolf Paul blickte humorvoll zurück auf 50 Jahre Karneval in Haldorf.

Den hohen Leistungsstand der Tanzsparte des TSV Haldorf bewiesen Funkenmariechen Jasmin Beck, als „Mine is Beck“ und das Kinderballett sowie die Tanzgarden in ihren Beiträgen.

Fotos vom Abend

50 Jahre Karneval in Haldorf

„Movie-Nations“ nannten sich vier Aktive, die zeigten und sangen, was in den vergangenen 50 Jahren an Schlagern aktuell war. Ihnen schloss sich Putzfrau Klothilde (Karin Löhr) an, die von ihren Erlebnissen im „Heiligen Geist“ in Fritzlar gekonnt berichtete. Erstmals in der Bütt waren David Schlicht und Heiko Petersen, die in Stenkelfeld-Manier schilderten, was vor und während eines Fußballspiels gegen den Nachbarn aus Wolfershausen geschah.

Die Prunksitzung, nach Regieplan straff durchgezogen, mit ihren tollen Beiträgen erhielt verdient viel Beifall. (zpb)

Mehr Fotos: www.hna.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare