Verdächtiger: Mann mit Mountainbike

Wieder Autoknacker in Borken am Werk: Polizei mit konkretem Verdacht 

Borken. Erneut sind in Borken am Samstag zwei Autos aufgebrochen worden, wieder wurde in der Nähe ein Mann mit einem dunklen Mountainbike gesichtet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Verdächtigen um die Person handelt, die in den vergangenen Wochen bereits mehrere Autos aufbrach.

Zwischen 9.35 Uhr und 10 Uhr schlug die verdächtige Person bei einem Auto in der Berliner Straße in Borken eine Seitenscheibe ein. Als die Polizei zur Fahndung im Raum Borken ausrückte, entdeckte sie im Holzäckerweg in Singlis ein weiteres aufgebrochenes Auto. Diese Tat wurde zwischen 10.35 Uhr und 11 Uhr begangen.

Aus den beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Handtasche entwendet, der Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro. Die Polizei fährt in Borken, Wabern, Felsberg und Neuental verstärkt Streife und bittet, keine Wertgegenstände sichtbar im Auto liegen zu lassen. (khi)

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 0 56 81/77 40.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare