Schon wieder Unfall auf der A49: 28-Jährige wurde verletzt

+

Borken. Bei einem Unfall auf der Autobahn 49 wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag eine 28-jährige Frau aus Vellmar verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr die Frau auf der A 49 von Fritzlar in Richtung Borken.

Lesen Sie auch:

Kurz vor der Abfahrt Borken verlor sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchfuhr sie einen Graben, riss mehrere Büsche und Bäume um und blieb auf der Seite liegen. Die Frau aus Vellmar wurde nach der Behandlung im Rettungswagen ins Fritzlarer Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Da zuerst gemeldet wurde, die Frau könnte im Fahrzeug eingeklemmt sein, rückte die Fritzlarer Feuerwehr mit einem Löschzug aus. Als feststand, dass die Frau bereits aus dem Fahrzeug geholt wurde, drehten einige Einsatzfahrzeuge ab. Um zu vermeiden, dass Betriebsstoffe aus dem Unfallfahrzeug auslaufen, stellte die Feuerwehr das Fahrzeug auf die Räder.

Schon wieder Unfall auf der A49: Frau verletzt

Während der Rettungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion