Schon wieder Zugausfälle bei der Regiotram: Busersatzverkehr ab Montag

Schon wieder Probleme mit Zugausfällen: Ab Montag, 6. Juli, müssen zwölf der täglichen 69 Fahrten der Linie RT4 (Kassel-Wolfhagen) durch Busse ersetzt werden.

Dies teilt RTG-Pressesprecherin Heidi Hamdad mit.

Grund dafür seien überdurchschnittlich viele Krankmeldungen unter dem Regiotram-Fahrpersonal. Zuletzt hatte es eine Krankheitswelle im März dieses Jahres gegeben. Begonnen hatten die Probleme mit dem hohen Krankenstand aber bereits im vergangenen Jahr.

Der Busersatzverkehr müsse voraussichtlich bis Freitag, 10. Juli, aufrecht erhalten werden, erklärt Hamdad.

Informationen für Fahrgäste unter www.nvv.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.