Schüler-Schau mit Selbstporträts

Gymnasiasten der Geschwister-Scholl-Schule stellen Selbstporträts aus

Lisa Stephan und Ingmar Dittmar von der Geschwister-Scholl-Schule präsentieren mit ihren Mitschülern Selbstporträts. Foto: Hohagen

Melsungen. 16 junge Menschen, bunt und grell, winken einem von Leinwänden zu, wenn man derzeit die Kreissparkasse Schwalm-Eder in Melsungen am Sparkassenplatz 1 betritt.

Dort sind seit Montagabend Selbstporträts ausgestellt. Angefertigt wurden sie von vier Schülern und 12 Schülerinnen aus dem Jahrgang 12 des Kunst-Leistungskurses der Geschwister-Scholl-Schule.

„Wir haben uns im ersten Halbjahr mit dem Thema Menschenbild beschäftigt“, sagt Lehrerin Brabara Engel. Jeder Schüler habe dafür zwei Porträts anfertigen sollen. „Eins in einer Grußpose und eins nach Rembrandt“, ergänzt Schülerin Lisa Stephan. So reihen sich unter die farbenfrohen Bilder auch noch 16 Köpfe in dunklen Brauntönen ähnlich dem Vorbild des großen Barock-Künstlers. „Die Bilder sind absolut sehenswert“, wirbt Lehrerin Engel. „Deshalb wollten wir sie der Öffentlichkeit zugängig machen.“ (juh)

Selbstporträts: Die kostenlose Ausstellung in der Kreissparkasse ist bis zum 24. Februar geöffnet, zu den Zeiten: Montag bis Freitag: 8.30-12.30 Uhr und Montag,Dienstag und Freitag von 14-16.30 Uhr.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare