Schuhhaus Herche eröffnet Rieker Shop

+
Der neue Rieker Shop: Bei 1000 Paar Schuhen und aktuellen Taschen berät Sandra Götze-Morsch die Kunden, damit jeder das Richtige für sich findet.

Treysa. Für die drei Eröffnungstage hat sich das Team des Schuhgeschäftes eine Menge einfallen lassen. Bei einem Gewinnspiel können alle Teilnehmer täglich sowohl ein Paar Rieker Schuhe als auch ein Paar Camel active Schuhe nach Wahl gewinnen.

Jeweils kurz vor Geschäftsschluss werden die Gewinner gezogen. Am Freitag hat das Schuhhaus bis 21 Uhr geöffnet und erfreut seine Kunden mit einer Stand-up-Comedy-Vorstellung. Das Duo Elsbeth und Ingeborg überrascht ab 19 Uhr alle Anwesenden mit ihrem herrlich schrägen Programm. Doch damit noch nicht genug. Während der drei Eröffnungstage erhalten alle Kunden, die eine RotkäppchenCard besitzen, doppelte Käppies auf ihren Einkauf. Kleine Snacks und Getränke runden die Eröffnungsfeier ab.

Neue Camel-active-Abteilung

In den Geschäftsräumen des Schuhhauses findet sich neben dem neuen Rieker-Shop auch eine neue Abteilung für Schuhe der Marke Camel-active. Für Damen und Herren, die auf besonders großem Fuß oder aber auf sehr kleinem Fuß leben, bietet das Fachgeschäft ab sofort einen besonderen Service an. „Falls eine Größe des gewünschten Camel-active Modells aktuell nicht im Regal steht, bestellen wir für den Kunden unverbindlich den Schuh“, sagt Christian Herche. „So können wir alle bei Camel-active verfügbaren Schuhgrößen ohne Mehrkosten für unsere Kundschaft schnell besorgen“, verspricht Herche.

Starke Nachfrage im Tamaris Shop

Download

PDF der Sonderseite Rotkäppchen Card

Bereits vor acht Jahren richtete das Schuhhaus Herche ihren exklusiven Tamaris Shop ein. „Wir haben zwischen Kassel und Marburg die größte Auswahl an Tamaris Markenschuhen“, sagt Christian Herche. „Die große Modellvielfalt und die Fachberatung durch meine Mitarbeiterinnen kommen bei unseren Kunden gut an“, sagt der Geschäftsführer.

Neu eingerichtet ist auch die Kinderabteilung im Schuhhaus Herche. „Wir führen Top Markenschuhe der österreichischen Firma Richter, die sich bereits vor 125 Jahren auf die Herstellung für die kleinen und empfindlichen Füße eingestellt hat“, erklärt Christian Herche.

„Die kinderfußgerechte Passform und die hochwertigen Materialien der Schuhe sorgen dafür, dass die jüngsten von Anfang an mit perfekten Schuhwerk ausgestattet sind“, sagt der Geschäftsmann. „Außerdem sind die Schuhe sehr gut verarbeitet, sodass die Kleinen auch bei Wind und Wetter immer trockene Füße haben“, so Herche.

Entspannt einkaufen

„Die Bahnhofstraße ist keine Baustelle mehr, sondern erstrahlt in neuem Glanz“, berichtet Christian Herche. In der Nähe des Schuhhauses befinden sich rund 700 Parkplätze und die neu gestaltete Bahnhofstraße lädt zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Der barrierefreie Zugang zum Geschäft und die freundliche Atmosphäre im Geschäft führen zu einem entspannten Einkaufserlebnis. „Bei einem Cappuccino oder einem Espresso können unsere Kunden entspannt zwischen den von uns angebotenen führenden Marken Paul Green, Tamaris, Camel-active, Ara, Rieker, Waldläufer, Longo und Richter Austria auswählen und den für sie passenden Schuh finden“, sagt Christian Herche, der Geschäftsführer des Schuhhauses Herche in Treysa. (zcd)

Von Donnerstag bis Samstag feiert das Schuhhaus Herche die Eröffnung seines neuen Rieker Shops in der Bahnhofstraße. „Wir haben umgebaut und bieten in unserem Rieker Shop mehr als 1000 Paare der Marke an“, sagt Christian Herche. Mit dieser großen Auswahl habe sein Schuhhaus ein Alleinstellungsmerkmal in der Region und es sei der einzige Rieker Shop zwischen Kassel und Marburg, so der Geschäftsführer.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.