Keine baulichen Mängel am Gebäude festgestellt

Schulturnhalle bleibt, wie sie ist

Edermünde. Die Grifter Schulturnhalle weist keine gravierenden baulichen Mängel auf und wird nicht saniert. Eine Anfrage beim Landkreis als Schulträger habe dies jüngst ergeben, sagt Edermünde Bürgermeister Karl-Heinz Färber.

Oliver Steyer von den Grünen hatte in einer Sitzung der Gemeindevertreter den Antrag gestellt, die Gemeinde solle 10 000 Euro im Haushalt bereitstellen, um gegebenenfalls ein Sanierungs-Konzept zu erstellen. Dies war in der Sitzung abgelehnt worden. Für etwaige Umbauten sei der Landkreis zuständig, hieß es in der Begründung der SPD-Fraktion.

In der Schulturnhalle trainieren derzeit unter anderem verschiedene Tanzgruppen. Die Halle sei für die Bedürfnisse der Vereine ausreichend, heißt es weiter. Es habe keine Anfragen und Beschwerden gegeben, sagt Färber. (ddd)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare