Arbeitslosenquote ist leicht gestiegen

Schwalm. Auch wenn die Arbeitslosenquote im Schwälmer Land im November im Vergleich zum Vormonat leicht um 0,2 Prozentpunkte gestiegen ist, ist die Arbeitslosenquote von 3,9 Prozent laut Arbeitsagentur ein sehr guter Wert für November. Insgesamt sind 1021 Menschen ohne Arbeit. Dies sind 162 weniger als im Vorjahresmonat.

Im Gesamtbezirk Marburg ist die Arbeitslosenquote sogar um 0,1 Prozentpunkte gefallen. Das sind 134 Arbeitslose weniger als im Oktober.

Viele offene Stellen gibt es im Bereich Gesundheit und Soziales. Vor allem in der Altenpflege ist der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften nach wie vor hoch. 73 offene Stellen sind hier zu verzeichnen.

Insgesamt gibt es im Schwälmer Land aktuell 280 zu besetzende Arbeitsplätze. Im Vergleich zum Vormonat ist dies ein Anstieg von 17 Stellen. (flq)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare