Jugendliche Täter gesucht

Sprüher schmierten auf Hauswände - 4500 Euro Schaden

+
Beschmiert: Die Außenwand der Diskothek Hazienda an der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa.

Schwalmstadt . Unbekannte Täter haben in Treysa und Ziegenhain mehrere Gebäude mit Graffiti beschmiert. Wie die Polizei mitteilte, beobachteten Zeugen am Montag gegen 19 Uhr wie ein Jugendlicher am Penny-Markt in der Hessenallee in Ziegenhain mit roter Farbe die Buchstaben „SGE“ an eine Wand neben dem Eingang sprühte.

Als sie den jungen Mann ansprachen, flüchtete dieser in Richtung der Straße „An den Gerichtsbäumen“. Dort warteten mindestens zwei Personen auf ihn. Ob sie ebenfalls an den Schmierereien beteiligt waren, ist nicht bekannt.

Den Täter beschrieben die Zeugen als schlank und dunkel gekleidet. Er habe eine Kapuze getragen und sich einen Schal vor den Mund gezogen. Außerdem sei er vermutlich zwischen 14 und 16 Jahre alt.

Weitere Schmierereien wurden auf Gebäuden der Carl-Bantzer-Schule am Fünftenweg, der beruflichen Schulen am Dammweg sowie der Diskothek Hazienda an der Freidrich-Ebert-Straße gefunden. Auch hier sprühten die Unbekannten mit roter und schwarzer Farbe die Schriftzüge „SGE“, „ULTRAS“ und „UF97“ auf Glasflächen und Wände. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von schätzungsweise 4500 Euro. (jon)
• Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare