Internationale Artisten begeisterten bei der Weihnachtsshow im Scala-Varieté

Schwerelose Akrobatik

Partnerakrobatik vom Feinsten: Das Duo Fantasy begeisterte am Boden ebenso wie in der Luft. Fotos: Zerhau 

Fritzlar. Ob mit beiden Beinen fest auf der Bühne oder frei schwebend in luftiger Höhe: Die Artisten bei der Weihnachtsshow begeisterten die Besucher im proppevollen Saal des Fritzlarer Scala-Varietés.

Marie und Serjoscha, das urkomische Moderatorenpaar aus dem fernen Russland, führte mit Tricks und Gags durch das Programm und stellte das internationale Artistenensemble vor.

Mit dabei waren Christof Buch, der mit Keulen jonglierte und Diabolos durch die Luft wirbelte, Charlotte Greenblatt, die scheinbar mühelos auf Händen tanzte und eine tolle Handstandkür zeigte. Esben rasselte mit langen, schweren Ketten, an denen er seine kraftvolle und ästhetische Kür vollführte und im zweiten Teil der Show schlüpfte der dänische Artist in eine Röhrenskulptur und kreierte scheinbar ohne Kopf allerlei Figuren, von den Scheinwerfern bunt illuminiert.

Hoch über den Köpfen der Gäste zeigte das Duo Fantasy die hohe Kunst der Partnerakrobatik, die sie zuvor auf der Bühne praktizierten.

Am Freitag, 13. Januar, geht das Programm mit Kino weiter. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare