Autofahrer übersah Motorrad

Motorradfahrer bei Unfall auf der B450 schwer verletzt

Wolfhagen. Bei einem Verkehrsunfall am Abzweig der Bundesstraße 450 zwischen Bahlhorn und Istha ist ein 41-jähriger Motorradfahrer aus Schauenburg schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei befuhren der 41-jährige Motorradfahrer und ein 45-jähriger Wolfhager in seinen Pkw die Landstraße aus Schauenburg kommend in Richtung der B 450.

Am Abzweig der B 450 in Richtung Istha übersah der Autofahrer, dass der Schauenburger mit seinem Motorrad noch nicht angefahren war. Daraufhin schob er den Motorradfahrer auf die Bundesstraße, der dort zu Fall kam. Der 41-Jährige wurde schwer verletzt in die Kreisklinik Wolfhagen eingeliefert, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

Die Feuerwehr Bahlhorn war mit 14 Mitgliedern im Einsatz. Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Rettungs- und Aufräumarbeiten zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion