Schwerer Unfall in Breuna: Kleinlaster gegen Baum

Breuna. Schwere Verletzungen erlitt ein 36-jähriger Bad Arolser am Donnerstagmorgen gegen acht Uhr bei einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Breuna. Der Mann kam aus Richtung Volkmarsen.

Nach Auskunft der Polizei steuerte er seinen Kleintransporter vermutlich aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Die Feuerwehr Breuna befreite den Mann mit der Rettungsschere aus dem zerstörten Führerhaus.

Schwerer Unfall in Breuna: Kleinlaster gegen Baum

Der Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle und flog den Schwerverletzten ins Rot-Kreuz-Krankenhaus nach Kassel. Es entstand Schaden von rund 6000 Euro. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion