Schwerer Unfall in Willingshausen: Feuerwehr befreit Autofahrer - Straße gesperrt

Willingshausen. Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag ein 52-jähriger Mann aus Willingshausen schwer verletzt worden. Er wurde in die Asklepios-Klinik nach Ziegenhain gebracht.

Artikel aktualisiert um 16.20 Uhr.

Der 52-Jährige fuhr offenbar zu schnell mit seinem Auto auf der Landstraße von Wasenberg in Richtung Ransbach, als er in einer Rechtskurve ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er frontal mit einem Lastwagen zusammen und wurde in den Straßengraben zurückgeschleudert, wie der 59-jährige Lastwagenfahrer berichtete. Dieser blieb unverletzt.

Schwerer Unfall in Willingshausen: Feuerwehr befreit Autofahrer

Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Wasenberg und Loshausen mussten den eingeklemmten 52-jährigen Unfallverursacher aus seinem Auto befreien. Sein Auto ist Totalschaden. Der Lastwagen wurde an der Front leicht beschädigt. Die Landstraße war zwischenzeitlich voll gesperrt. (flq)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Quanz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion