Unfall nach Überholmanöver

Unfall bei Niedervorschütz: 22-jährige Kasselerin gestorben

+

Niedervorschütz. Die 22-jährige Kasselerin, die Donnerstagmorgen zwischen Niedervorschütz und Felsberg verunglückte, ist tot. Wie die Polizei mitteilte, erlag die junge Frau im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Die Kasselerin war gegen 8 Uhr mit ihrem Ford Ka auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle nach Felsberg. Laut Polizei überholte sie einen Lastwagen und kam beim Wiedereinscheren ins Schleudern. Ein entgegenkommender 42-Jähriger aus Baunatal konnte mit seinem Mercedes-Geländewagen nicht mehr ausweichen und fuhr in den Kleinwagen. Der Ford Ka wurde auf einen Acker geschleudert. Die 22-Jährige wurde eingeklemmt und musste von Rettungskräften aus ihrem Wagen befreit werden. Sie wurde noch an der Unfallstelle vom Rettungsdienst und Notarzt reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Der 42-jährige Baunataler wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. An der Unfallstelle waren 23 Feuerwehrleute aus Felsberg und Niedervorschütz im Einsatz.

Unfall zwischen Niedervorschütz und Felsberg

Die Straße zwischen Niedervorschütz und Felsberg war für mehrere Stunden voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von insgesamt 14.000 Euro. (jul)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion