Schwerer Unfall zwischen Obermelsungen und Elfershausen

Melsungen. Zwei Schwerverletzte und eine Leichtverletzte, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 17.35 Uhr zwischen Obermelsungen und Elfershausen ereignete.

Nach Angaben der Polizei stießen zwei Autos auf einer Gefällstrecke frontal zusammen. Die beiden Fahrer wurden dabei schwer verletzt, eine Frau kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein 75-Jähriger aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf war hinter dem Steuer eingeklemmt. Er musste von Feuerwehrleuten befreit werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht.

Schwerer Unfall zwischen Obermelsungen und Elfershausen

Ein 30-Jähriger aus Malsfeld erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Er wurde ins Melsunger Asklepios-Klinikum gebracht. Dort wurde auch die Frau des 75-Jährigen behandelt.

Zur Unfallursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. An beiden Autos entstand Totalschaden, zusammen etwa 55.000 Euro. Die Feuerwehren aus Melsungen und Obermelsungen waren mit 16 Leuten im Einsatz. (hro/zto)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion