Schwerverletzt: Anhänger hatte sich selbständig gemacht

Treysa. Schwerverletzt wurde ein 44-jähriger Mann aus Frielendorf bei einem Unfall auf dem Gelände einer Brauerei in Treysa.

Laut Polizeibericht hatte am Dienstagnachmittag ein 51-jähriger Mann aus Neukirchen das Gelände mit einen LKW befahren. Nach Angaben der Polizei koppelte er die Zugmaschine vom Anhänger, um sie zu parken. Vermutlich aufgrund mangelnder Sicherung machte sich der Anhänger selbständig und erfasste den 44-Jährigen, der seinen PKW dort abgestellt hatte.

Der Mann kam mit dem Rettungshubschrauber nach Marburg ins Krankenhaus. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare