Serie "Alte Berufe": So arbeitet eine Sattler-Meisterin

Wolfhagen, 2. Juli 2014: Daphne Wienecke ist die einzige Reit- und Fahrsportsattlermeisterin im Wolfhager Land. Bei der 41-Jährigen dreht sich alles um das Material Leder. Sie fertigt nicht nur Sättel und Trensen an, sondern repariert auch Taschen, Gürtel und Aktenkoffer. Die Wolfhagerin liebt vor allem die vielfältigen Aufgaben. Mit der harten Konkurrenz aus dem Internet kann Daphne Wienecke nur schwer mithalten. Doch trotz Schwierigkeit ist der Beruf der Sattlerin für die Wolfhagerin ein Traumberuf.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.