Siebenjähriger mit Fahrrad verunglückt

Ziegenhain. Ein siebenjähriger Junge stieß am Montag in Ziegenhain mit seinem Fahrrad mit einem Auto zusammen und verletzte sich dabei leicht.

Der Junge aus Schwalmstadt fuhr auf der linken Spur der Straße Am bunten Bock und wollte nach links in die Straße In den Auewiesen abbiegen. In der Kurve kam ihm ein 58-jähriger Jesberger in einem Fahrschulauto entgegen, der in die Straße Am bunten Bock abbiegen wollte. Der Fahrschüler bremste rechtzeitig ab, der Junge konnte jedoch nicht mehr anhalten und stieß mit dem Auto zusammen.

Der Siebenjährige wurde ambulant im Klinikum Ziegenhain behandelt, der Sachschaden am Fahrzeug beträgt 200 Euro. (sal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare