Schwalm-Eder-Kreis bietet Freizeiten an

Skifahren, Wandern und Jugendcamp

Schwalm-Eder. Die Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Schwalm-Eder-Kreises bieten in diesem Jahr Freizeiten für Jugendliche im Alter von elf bis 17 Jahre an. Hier eine Übersicht:

16. bis 23. April, Ski- und Snowboardfreizeit:

Die Kosten betragen je nach Alter zwischen 196 Euro und 203 Euro. Im Preis enthalten sind Unterkunft, Vollverpflegung, Hin- und Rückfahrt, Betreuung sowie die Teilnahme an einem Ski-/Snowboardkurs. Ski und -schuhe können gegen eine geringe Gebühr im Buchenhaus ausgeliehen werden.

Für einen fünftägigen Skipass entstehen Kosten je Alter von 89 Euro (Kinder Jahrgang 1995 bis 2000) bis 105 Euro (Jugendliche Jahrgang 1994).

2. bis 12. Juli, Sport- und Wanderfreizeit:

Die Kosten betragen zwischen 251 Euro und 261 Euro. Im Preis enthalten sind Unterkunft, Vollverpflegung, Hin- und Rückfahrt sowie die Betreuung. Für eine zweitägige Bergtour mit Übernachtung sowie Ausflüge entstehen zusätzliche Kosten von 50 Euro.

Raftingtour möglich

Als besondere Attraktion kann eine Raftingtour oder ein Besuch im Hochseilgarten angeboten werden. Die Kosten dafür müssten zusätzlich abgerechnet werden.

25. Juni bis 7. Juli, 8. bis 20. Juli, 21. Juli bis 2. August, Jugendcamp in Dahme:

Die Freizeit ist geeignet für Jugendliche im Alter zwischen elf und 15 Jahren. Die Kosten betragen 277 Euro. Im Preis enthalten sind Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückreise, Besuch im Hansaland sowie Betreuung. Für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien sowie aus kinderreichen Familien gibt es eine Beihilfe. Dafür muss ein Antrag gestellt werden.

Anmeldungen: Fachbereich Jugend, Familie und Sport bei der Kreisverwaltung Homberg, Tel 0 56 81/775-493 oder E-Mail breul@freizeit-schwalm-eder.de. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare