Snowparty in der Homberger Innenstadt

Snowparty in der Homberger Innenstadt

Homberg. Im Sommerjäckchen zum Wintervergnügen: So waren am Sonntag Hunderte Besucher zur Schneeparty am Marktpkatz unterwegs. Schlittenfahren, Schaumparty und verkaufsoffene Geschäfte zogen auch in der vierten Auflage viele Menschen in die Kreisstadt.

Zwei Schneekanonen verwandelten die Innenstadt mit dicken Schaumflocken in eine weiße Winterlandschaft.

Snowparty in Homberger Innenstadt

Mitten im Flockengestöber, das vom Kirchplatz herunterschneite, tummelten sich die jüngsten Gäste. Teils in Shorts, teils im Ski-Anzug, genossen sie das feucht-fröhliche Vergnügen. Beliebte sportliche Herausforderungen des Nachwuchses waren Kletterberg und Snowboard-Simulator. Die jüngsten Snowparty-Fans hatten nur eines im Sinn: hinein in die Schneeschaum-Massen.

Deutlich ruhiger ging es beim Biathlon, beim Generationensport Curling und beim kreativen Mal- und Basteleinsatz im Iglu zu. Die künstlerische Betreuung des Nachwuchses ermöglichte vielen Eltern einen Bummel. Den gestalteten die Einzelhändler mit großer Sortimentsauswahl sowie Sonder- und Rabattaktionen für die Kunden zum zusätzlichen Erlebnis. Das positive Fazit für die vom Homberger Stadtmarketing und den Innenstadt-Kaufleuten organisierte Veranstaltung lässt sich in einem Wort zusammenfassen: familientauglich. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare