Eine Frau verletzt – 13 000 Euro Sachschaden

Sonne blendete: Unfall auf Kreuzung

Neukirchen. Beim Zusammenstoß zweier Autos in der Ortsmitte von Seigertshausen gab es am Freitag gegen 12.20 Uhr hohen Sachschaden, eine Frau wurde verletzt.

Wie die Polizei berichtete, passierte der Unfall auf der Kreuzung Hauptstraße/Neukirchener Straße. Eine 71-jährige Fahrerin aus Neukirchen wollte mit ihrem Wagen aus Richtung Großropperhausen kommend über die Vorfahrtsstraße Richtung Neukirchen fahren.

Nach Angaben der Polizei war sie von der tief stehenden Sonne geblendet, als sie mit dem Wagen auf die Kreuzung fuhr, so dass sie das Auto einer anderen, 48-jährigen Neukirchenerin übersah, die aus Richtung Obergrenzebach in Richtung Schwarzenborn unterwegs war. Durch die große Wucht des Zusammenpralls wurde das Auto der 48-Jährigen etwa fünf Meter zurück geschleudert, schilderte ein Polizeibeamter.

An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 13 000 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion