Spangenberg prüft Beitritt zur Melsunger TAG

Spangenberg. Die Liebenbachstadt kündigt fristgerecht die Mitgliedschaft in der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Mittleres Fuldatal und prüft, ob sie der neuen Melsunger TAG beitreten wird, die zum 1. Januar 2015 gegründet werden soll.

Das ist der mehrheitliche Beschluss, den das Spangenberger Parlament in seiner Sitzung am Mittwochabend in der Burgsitzschule fasste.

Ein automatischer Wechsel in die neue TAG soll aber nicht erfolgen: Im Vorfeld dieser Entscheidung müsse noch geprüft werden, wie eine Zusammenarbeit aller Städte und Gemeinden auf Augenhöhe erfolgen könne, hieß es in der Sitzung. Wenn die Stadt Spangenberg der Melsunger TAG beitrete, dann nur als vollwertiges Mitglied: Da die Liebenbachstadt aber weder an der Fulda noch am Fernradweg R1 liege und zurzeit auch über keinerlei Übernachtungsmöglichkeiten verfüge, müssten erst noch Gespräche geführt werden, inwieweit eine gleichwertige Partnerschaft erreicht werden könne.

Die Melsunger TAG soll erst zu Beginn des kommenden Jahres ins Leben gerufen werden: Bis dahin bleibe aber noch genügend Zeit, um Fragen zu klären und Bedenken aus dem Weg zu räumen. Die Stadtverordneten sprachen sich mit 18 Ja- und zwei Neinstimmen für diesen Beschluss aus. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare