Rennsport, Show und jede Menge Action

+
Spannend: Die actiongeladene Show von Mike Auffenberg begeistert jedes Jahr aufs Neue in Melsungen.

Neben dem Sportlichen Angebot mit vielen Rennen der Extraklasse und weltbekannten Fahrern erwartet die Besucher des Motorsport-Weekends in Melsungen eine Stuntshow der Superlative.

 Die actiongeladene Show von Mike Auffenberg zum Beispiel wird gelobt als eine der besten und Stuntshows.

Am Freitag geht es um 19 Uhr mit einem Ehemaligentreffen los. Im Mittelpunkt stehen dabei Bahnsportlegenden wie Georg Schreck. Das Ganze wird vom mehrfachen Langbahnweltmeister Egon Müller moderiert werden. Zur Unterhaltung gibt es am Abend Musik mit einem bekannten DJ. Der Eintritt ist frei.

Am Samstagabend spielt dann die Show- und Party-Band „Deja vu“ zum Tanz auf.

„Von der internationalen Fahrerelite wird das Rennen in Melsungen gern angenommen. Die ausgesprochen familiäre Atmosphäre, das tolle Publikum und eine der weltweit besten Rennstrecken sprechen für sich“, sagt Harald Pickenhahn vom MSC. Unter anderem werden Glen Phillips als Team-Weltmeister in der Solo-Klasse sowie der vierte der Europameisterschaft, der MSC Clubfahrer Paul Cooper an den Rennen teilnehmen. Auch zwei Damen-Teams werden um den Sieg in der Gespann Klasse mitfahren. Die Organisation der Rennsporttage mit circa 120 freiwilligen Helfern wird von den Fahrern mit „Hervorragend“ bewertet.

Neues Sprecherteam 

Michael Schubert, die Stimme des Nordens und die Bahnsportlegende Egon Müller werden die Fans am Rennwochenende in Melsungen im Stadion unterhalten und mit Infos versorgen. Der MSC Melsungen freut sich auf die beiden und erwartet coole Stimmung und packende Läufe.

Anfahrt und Parkplätze

Für die Besucher stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. In Verbindung mit einer Eintrittskarte sind diese kostenlos zu nutzen. Der Radweg R1 ist während des Wochenendes für Radfahrer gesperrt, da er für die Anfahrt benötigt wird. Radfahrer werden über eine ausgeschilderte Umleitung geführt. Besucher werden gebeten, die Hinweisschilder unbedingt zu beachten.

Download

pdf der Sonderseite Grasbahnrennen in Melsungen

Der Eintrittspreis für das komplette Wochenende kostet für Erwachsene 20 Euro, für Jugendliche von 10 bis 16 Jahren 10 Euro, Kinder unter 10 haben freien Eintritt. Der Erwerb einer Tageskarte nur für Samstag (10 Euro) oder Sonntag (15 Euro) ist möglich. Am Freitag und Samstag wird Livemusik geboten in Verbindung mit einer großen Tombola zugunsten sozialer Einrichtungen.

Kulinarisches Angebot

Neben allerlei Fleisch gibt es Fischgerichte, verschiedene Pizzen, Gyros, Crêpes, Kuchen und Kugeleis im Speisezelt. Am Samstag und Sonntag wird ein reichhaltiges Frühstück im Zelt angeboten.Der bekannte Uhl-Vergnügungspark steht ebenfalls wieder zur Unterhaltung nicht nur für die Kleinen bereit. (ysc)

E Informationen unter www.msc-melsungen.de/de/55-internationales-adac-grasbahnrennen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.