Im Rotkäppchenland: Am Sonntag, 20. Mai, geht’s wieder auf die Strecken

Spaß auf zwei Rädern

Radspaß im Rotkäppchenland: Sponsoren, Veranstalter, Organisatoren und Rotkäppchen Dorothee Weppler (Mitte) stellen gemeinsam im Landhaus Hilde in Olberode den Radspaß vor. Foto: privat

Schwalm. Bald ist wieder Radspaß im Rotkäppchenland. Er ist für Sonntag, 20. Mai, auf drei Strecken geplant: auf dem Schwalm-Efze-Radweg, auf dem Schwalmradweg und auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland. An den Routen bieten die beteiligten Orte Aktionen und Veranstaltungen an. Im vergangenen Jahr waren 5000 Radfreunde unterwegs, berichtete Heidrun Englisch, Geschäftsführerin des Tourismusservice Rotkäppchenland.

Neu ist diesmal, dass es für die größte teilnehmende Gruppe einen Pokal gibt. Voraussetzung ist hierfür der gemeinsame Start um 11.30 Uhr bei der Eröffnungsveranstaltung in Alsfeld.

Eine Strecke führt bergab

In diesem Jahr gibt es eine ausgewiesene behindertenfreundliche Strecke: Streckenempfehlung für Handbiker und Menschen mit Einschränkung ist die Strecke von Olberode nach Neukirchen auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland. Es soll einen Bus geben, der die Handbiker von Neukirchen nach Olberode bringt, teilt Heidrun Englisch weiter mit. Hierfür ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

Entlang der Radwege soll ein Bus mit Radanhänger für den sicheren Transport von Rädern und Radlern sorgen. Auch für die Route Knüllwald-Remsfeld-Olberode wird ein Bus eingesetzt, damit auch die E-Biker, die die Tour über den Berg wählen, transportiert werden können. Mit dem Radspaß-Pass ist die Mitfahrt kostenlos. Die Fahrpläne stehen im Internet und auf dem Flyer.

Drei Stempel für ein T-Shirt

An den Stempelstationen und im Radlerbus ist der Radspaß-Pass zu erwerben. Dieser bietet am 20. Mai Vergünstigungen und freie Fahrt mit dem Radlerbus. Den Radspaß-Pass gibt’s bereits in allen Tourist-Infos und den Geschäftsstellen der VR-Bank HessenLand. Kinder können auf einem Stempelbogen wieder Stempel sammeln. Für drei Stempel aus unterschiedlichen Orten erhalten Kinder bis 14 Jahre ein T-Shirt und eine Urkunde, solange der Vorrat reicht. Erwachsene können T-Shirts kaufen. Stempelstationen und Ausgabestellen für T-Shirts und Urkunden sind an dem Rotkäppchenschirm zu erkennen. (ciß) WEITERE ARTIKEL Weitere Infos: Tourismusservice Rotkäppchenland, Hauptstraße 2a, 36275 Kirchheim, Tel. 0 66 25/91 95 97, E-Mail: info@rotkaeppchenland.de www.rotkaeppchenland.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare