Befristung des Durchfahrtverbots endet bald

SPD: Lkw-Verbot muss bleiben

Grifte. Das bis Ende November befristete Durchfahrtverbot für Lkw in der Ortslage von Edermünde-Grifte sollte in ein dauerhaftes Verbot umgewandelt werden. Das fordert der SPD-Ortsverein Grifte.

Mindestens jedoch bis nach dem Abschluss des Neubaus der Bergshäuser Brücke im Zuge der Autobahn 44 müsse das Verbot verlängert werden, heißt es in dem Schreiben weiter.

Nur durch engagierte Initiativen, Demonstrationen, Ortstermine und öffentlichen Druck sei das Lkw-Durchfahrtsverbot erreicht worden, schreibt Ortsvereinsvorsitzender Klaus Dickel. Die Belastungen der Anwohner seien durch die Überwachung des Verbotes mit der Messstelle sowie durch vermehrte Polizeikontrollen erheblich verringert worden.

Zahlen belegen Rückgang

Die Zahlen über die Belastung in der Ortsdurchfahrt Grifte durch Lkw-Verkehr be-legen laut Dickel eindeutig, dass die Messstelle am Ortseingang Grifte Wirkung zeigt. Die Zahl der Lkw in Richtung Guxhagen seien erheblich zurückgegangen. Um auch in Richtung Hertingshausen die Zahl der Lkw weiter zu reduzieren, ist seit Mitte Oktober die Messstelle auch in diese Richtung einsetzbar.

Der SPD-Ortsverein befürchtet, dass es bei einer Aufhebung des Lkw-Durchfahrtsverbotes in kürzester Zeit wieder so sein werde wie zuvor: Die Anwohner der Ortsdurchfahrt hätten am Tag und auch in der Nacht wieder den Lärm von etwa 1500 Lastkraftwagen zu ertragen.

Hohe Abrollgeräusche

Neben dieser Belastung gebe es ein weiteres Problem mit der Straße, schreibt Dickel. Die vor gut 40 Jahren errichtete Betonkonstruktion über dem verrohrten Pilgerbach und die Straßenoberfläche leiden unter erheblichem Substanzverlust.

Die Dehnungsfugen entwickelten hohe Abrollgeräusche, die den üblichen Verkehrslärm erheblich verstärkten.

Gegen die Aufhebung des Durchfahrtverbotes spreche außerdem, dass die beim Ratio-Land und Lidl in Hertingshausen geplanten Kreisverkehre noch nicht gebaut worden seien. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare