SPD-Ortsvereine Heimarshausen und Elbetal wollen Ehe

Heimarshausen. Der SPD-Ortsverein Heimarshausen möchte sich dem SPD-Ortsverein „Elbetal“ anschließen, in dem bereits die Sozialdemokraten aus der Naumburger Kernstadt und den Stadtteilen Elbenberg und Altendorf zusammengefasst sind. Das hat der Ortsverein während seiner jüngsten Mitgliederversammlung beschlossen.

SPD-Vorsitzender Berthold Heerdt begründete das Vorhaben mit der demographischen Entwicklung und der Notwendigkeit, die Organisationsstrukturen der SPD im Elbetal zu stabilisieren. Udo Umbach vom Ortsverein „Elbetal“ begrüßte die Fusion, die anlässlich einer gemeinsamen Mitgliederversammlung am Freitag, 20. Februar, besiegelt werden soll. Dadurch bestünde die Chance, die Kräfte zu bündeln und sich gut auf die Kommunalwahlen im nächsten Jahr vorzubereiten.

Momentan unterstützt die SPD jedoch die Wiederwahl von Landrat Uwe Schmidt und lädt zu einem Informationsstand am Freitag, 23. Januar, vor dem Edeka-Markt in Naumburg ein. Uwe Schmidt hat für 17 Uhr seinen Besuch angekündigt. (red/dit)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare