Spektakel für alle Sinne

Frielendorf lädt zum traditionellen Himmelfahrtsmarkt am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Mai, entlang der Haupt- und Mühlenstraße ein.

Der Himmelfahrtsmarkt ist einer der ältesten Traditionsmärkte in Nordhessen. Seit der Privilegienverleihung durch Landgraf Karl im Jahr 1694 ist er ungebrochen ein Bestandteil der Frielendorfer Geschichte. Ein Markt, der in der Region einmalig ist und im Jahr 2019 seinen 325. Geburtstag feiert.

130 Händler bieten am Mittwoch und Donnerstag ein vielfältiges Waren-Angebot von Schuhen, Besen und Bürsten über Holzwaren, Solinger Stahlwaren und Sonnenbrillen bis hin zu Handyschalen, Autopflegemittel und Textilien. Auch kulinarisch gibt es ein vielfältiges Angebot: frische Schaumwaffeln, Mohrenköpfe, Popcorn, erfrischendes Eis und Zuckerwatte, Imbissstände mit Bratwürsten, Pilzgerichten, Steaks, chinesische Nudelpfanne, Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen sowie Getränkestände.

Außerdem führt ein mobiler Messer- und Scherenschleifer dieses Traditionshandwerk vor. Es lohnt sich also, seine stumpfen Schneidgeräte gleich mit auf den Markt zu nehmen, um sie dort wieder fachmännisch auf Vordermann bringen zu lassen.

Fahrgeschäfte

Nostalgieflair erleben die kleinen Marktbesucher durch ein mit Holzpferdchen und Kutschen ausgerüstetes Kinderkarussell. Ein weiteres Kinderrundkarussell ist kleinen roten Feuerwehrautos bestückt. Die schnellere Vergnügungsvariante ist der Autoscooter. 15 Fahrzeuge warten darauf, im Licht von 35 000 LED-Leuchten in künstlichem Nebel und bei moderner Musik bewegt zu werden. Je nach Witterung drehen sich die Fahrgeschäfte bis in den späten Abend hinein.

Der Startschuss für das bunte Markttreiben fällt am Mittwoch ab etwa 11 Uhr. Dann bieten die Marktbeschicker ihre Waren an.

Download

PDF der Sonderseite Himmelfahrtsmarkt Frielendorf

Am Donnerstag klappen die Budenbesitzer ab 10.30 Uhr die Stände wieder auf. Gleichzeitig ergänzen die Frielendorfer Geschäftsleute ab 13 Uhr das entsprechende Warenangebot und laden auch zum Bummeln ein.

Das bunte Markttreiben unter freiem Himmel können an Christi Himmelfahrt große und kleine Marktbummler bis 18 Uhr genießen. Die Marktverwaltung der Gemeinde Frielendorf bittet darum, die weiträumigen Parkmöglichkeiten zu nutzen und auf die entsprechenden Beschilderungen zu achten, damit jederzeit eine Durchfahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst gewährleistet ist. (nh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.