Spiel und Spaß am Wasser

+
Familientag mit Vergnügen im und am Wasser: Immer im Juni öffnet das Freibad in Ziegenhain zu den Sporthits für Kids.

Zum 13. Mal findet der Schwalmstädter Familien-, Kinder- und Jugendtag unter dem Motto „Sporthits für Kids“ im Freibad Ziegenhain statt.

 Am Freitag, 17. Juli sollen einen ganzen Tag lang sowohl Schwimmer als auch Nichtschwimmer Spiel und Spaß im und auf dem Wasser erleben. Weitere Aktionen wird es rund um die Becken, auf den Liegewiesen geben. Erwartet werden am Vormittag mehr als 1000 Schüler. Der Tag beginnt ab acht Uhr, dazu eingeladen sind junge Leute der umliegenden Schulen des Altkreises. Das großzügige Freibadgelände mit seinen 21 000 Quadratmetern lädt zum Austoben geradezu ein. Nachmittags sind dann Besucher aller Altersgruppen willkommen, insbesondere Familien dürfen sich auf den Tag freuen.

Gäste zahlen an diesem Tag nur das übliche Eintrittsgeld (also Schüler 1,10 Euro und Erwachsene 3,10 Euro) und können zusätzlich ganztägig alle Aktionsgeräte und Spielstationen nutzen. Gleichzeitig nehmen alle Besucher mit ihrer Eintrittskarte an der Tombola teil, es winken tolle Gewinne.

Tolle Attraktionen

Wie immer wird es ein abwechslungsreiches Angebot an Spiel- und Sportmöglichkeiten geben: Unter anderem stehen Kanufahren, Beach-Volleyball, Schwimmen, Wasserball und verschiedenen Geschicklichkeitsspiele im und außerhalb des Wassers auf dem Programm. Große Aktionsgeräte wie „Bungee-Run“, „Quarter-Bungee-Trampolin“, „Riesenrutsche“ oder „Fun-Balls“ bieten Abwechslung für junge wie auch ältere Aktive. Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Freibad-Bistro.

Download

pdf der Sonderseite Rotkäppchen-Card

Veranstalter ist die Stadt Schwalmstadt mit der Stadtjugendpflege in Verbindung mit der Jugendhilfe Hephata, unterstützt von DLRG, DRK und dem Förderkreis „Kinder in Schwalmstadt“. Dankenswerterweise unterstützen wieder einige Schwalmstädter Unternehmen die Veranstaltung durch Geld- oder Sachspenden. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.