Neue DRK-Kontaktgruppe für Kinder und Eltern

Spielen, Singen, Kneten und Toben

Schwalmstadt. Das DRK bietet eine neue Spiel- und Kontaktgruppe an. Das pädagogische Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von einem bis eineinhalb Jahren. Die Gruppenstunden finden am Nachmittag statt.

Die Kinder sollen neue Erfahrungen sammeln, ohne die schützende Nähe der Eltern entbehren zu müssen. Singen, Kneten oder einfach den Bewegungsdrang ausleben – all das ist möglich in der Spiel- und Kontaktgruppe.

Vor allem aber sollen die Kinder Freude am gemeinsamen Spiel haben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wichtig sei auch der Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander. Elternabende ergänzen daher bei Bedarf das pädagogische Angebot.

Die Spiel- und Kontaktgruppe besteht aus acht bis zehn Kindern. Die Treffen sind einmal wöchentlich und dauern 90 Minuten.

Gruppenleiterin Jutta Kimpel lädt Eltern mit ihren Kindern zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein – für Mittwoch, 3. März, 15 bis 16.30 Uhr, in das Haus des DRK in Ziegenhain, Robert-Koch-Straße 20. (jkö)

Anmeldung: Gruppenleiterin Jutta Kimpel, Tel. 0 66 98/5 28 97 27 (nach 17 Uhr) oder beim DRK, Steffen Flachs, Tel. 0 66 91/94 63 17.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare